Das Erbe der Arverner

Das Erbe der Arverner (21)

Ist eine Geschichte erzählt von Xama, einem sechzehn jährigen Mädchen. Ihr bisheriges Leben wurde so stark durch Schicksalsschläge bestimmt, dass sie den Sinn des Lebens immer wieder in Frage stellt. Ihre Mutter hatte sie nie kennengelernt, sie schenkte ihr das Leben und musste dafür ihres geben. Xama fühlt sich heute, 16 Jahre danach noch immer schuldig. Ihr Vater erkrankte vor einem Jahr schwer an einer unheilbaren Krankheit, die Mediziner rätselten, konnten ihm aber nicht helfen. Xama ist seit dem alleine, hat keinerlei Verwandtschaft, niemand der für sie da ist. Als logische Konsequenz, steckt man sie in ein Jugendwohnheim. Xama nennt es Heaven, nicht aus dem Grund, den wir uns vielleicht vorstellen. Trotz aller Schicksalsschläge kämpfte sie weiter, so wie sie es ihrem Vater in seinen letzten Minuten versprochen hatte. In der Hoffnung den Sinn ihres Lebens zu finden. Im Heaven lernt sie Claire kennen, beide teilen sich ein Zimmer und langsam entwickelt sich eine Freundschaft. Im dem Augenblick als es den Anschein hat, das Xama wieder Orientierung und Hoffnung findet, schlägt das Schicksal erneut erbarmungslos zu, doch diesmal schlimmer als je zuvor.

15 mal 5 Sterne auf Amazon.de

by
UNGLAUBLICH! Heute hat "Das Erbe der Arverner" die 15te Rezension auf Amazon.de bekommen und das Beste – alles sind 5 Sterne Bewertungen Dafür ein Kay-Ky Dankeschön - freue mich über jede weitere. Euer Igan Mich
Read more...

Erster Traum (Kapitel 1)

by
Erster Traum Mein Blick war noch immer auf Magic Mike fixiert. Alles um mich herum erschien ausgeblendet, als ob ein Nebelschleier meine Sicht blockierte. Ein leichtes Kitzeln auf meiner rechten Wange durchbrach meine Starre. Eine Träne, die in Zeitlupe dem Boden entgegenfiel und sich auf diese Weise befreite. Was ist…
Read more...

Expose

by
Expose »Das Erbe der Arverner« ist eine Geschichte erzählt von Xama, einem sechzehnjährigen Mädchen. Ihr bisheriges Leben wurde so stark durch Schicksalsschläge bestimmt, dass sie den Sinn des Lebens immer wieder in Frage stellt. Ihre Mutter hatte sie nie kennengelernt, sie schenkte ihr das Leben und musste dafür ihres geben.…
Read more...

Vorwort

by
Vorwort Was die Menschen nicht verstehen oder erklären können, haben sie im Laufe der Geschichte immer als bösartig oder feindlich eingestuft. In der gesamten Geschichte wurden andersartige Menschen verfolgt, gefoltert und sogar getötet. Dieses Prinzip hat sich bis heute nicht verändert und gilt nach wie vor. Jeder Mensch ist anders,…
Read more...

Wie Alles Anfing ...

by
Es war Spätherbst 2010, genauer gesagt Anfang Oktober, als mir die Geschichte zu den Arvernern das erste Mal in den Sinn kam und ich die erste Sätze in mein Macbook tippte. Es war eine Phase in meinem Leben, in dem ich mich von einem Schicksalsschlag getroffen, viel mit dem Leben…
Read more...

Der Prolog

by
Ein immer stärker werdendes Brennen in meinen Armen brachte mich aus der Bewusstlosigkeit zurück ins schmerzhafte Jetzt. Vorsichtig öffnete ich die Augen, in Erwartung, etwas wahrzunehmen. Nichts passierte. Getrocknete Tränen, die wie Klebstoff wirkten. Wo war ich? Was war los mit mir? Gedankenblitze, in einer Geschwindigkeit, in der ich sie…
Read more...
Subscribe to this RSS feed
You are here:Die Arverner»Das Erbe der Arverner»Vorstellungen»Vorstellung auf eBookninja